Center für Sehberatung

Wir stellen vor: unser neuer Keratograph

Bei der Renovierung unseres Refraktionsraums hat auch ein neuer Keratograph Einzug gehalten. Mit diesem Gerät wird die Hornhautkrümmung topografisch vermessen. Was bedeutet das bzw. worin besteht der Vorteil für Sie? Früher wurden pro Auge vier bis fünf Messpunkte bestimmt und daraus die Hornhautkrümmung berechnet. Das Problem ist nur, dass die Hornhautkrümmung meist nicht gleichmäßig ist, die Berechnung damit nur für Punkte ideal ist, an denen gemessen wurde.

Mit der neuen Technik wird jetzt die komplette Hornhaut vermessen und liefert damit hundertprozentig genaue Ergebnisse, so dass beispielsweise individuell angepasste Kontaktlinsen auf Anhieb passen.

Weiterhin kann die Hornhauterkrankung „Keratokonus“ frühzeitig erkannt werden. Keratokonus ist eine angeborene Wandschwäche der Hornhaut, die aufgrund ihrer Elastizität im Laufe der Jahre immer dünner wird und sich kegelförmig nach vorne ausbeult. Hierdurch kommt es zu einer zunehmenden Kurzsichtigkeit und Hornhautverkrümmung (Astigmatismus).

Augenoptik Rösch Center für Sehberatung
Maximilianplatz 36
95643 Tirschenreuth
Telefon 09631 2920

Unsere Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 9:00 – 12:30,
14:00 – 18:00
Sa: 9:00 – 12:00