Rösch Augenoptik

Center für Sehberatung

Besser sehen, weiter fahren mit Brillengläsern für Autofahrer

Autofahren ist eine der anspruchsvollsten Tätigkeiten des täglichen Lebens – auch für die Augen: 90 Prozent der Reaktion eines Fahrers hängt vom Sehvermögen ab. Beim Autofahren müssen die Augen riesige Mengen an Informationen verarbeiten und häufig den Blickwinkel wechseln. Starker Regen, Schnee und Sonnenlicht können die Sicht beeinträchtigen. Das Fahren in der Dämmerung oder nachts stellt viele Fahrer vor besondere Herausforderungen: Sowohl die Tiefenwahrnehmung als auch die Fähigkeit, Farben zu unterscheiden, und das periphere Sehen sind eingeschränkt.

Zusätzlich verringert das blaue Licht der Armatur-Beleuchtung die Sehschärfe. Ferner sorgt die verstärkte Leuchtkraft moderner LED- und Xenon-Scheinwerfer für einen Blendeffekt. Das Fahren bei schlechten Lichtverhältnissen ist nicht nur unangenehm, sondern auch riskant: Beeinträchtigte Sichtverhältnisse verlangsamen die Reaktionszeiten des Fahrers. Dies hat der Brillenglashersteller Hoya zum Anlass genommen und ein spezielles Brillenglasdesign für den Straßenverkehr entwickelt.

Die EnRoute-Brillengläser sind speziell an die Bedürfnisse von Autofahrern angepasst und mit einem hochbrechenden Material ausgestattet. Sie filtern einen Teil des blauen Lichts heraus und verringern dadurch deutlich das störende Licht, das vom Armaturenbrett, den Straßenlaternen und den LED- und Xenon-Scheinwerfern des Gegenverkehrs ausgeht. Gleichzeitig sorgen die Gläser bei ungünstigen Lichtverhältnissen und schlechtem Wetter für eine optimale Kontrast- und Helligkeitswahrnehmung.

Ob die EnRoute-Gläser für Sie geeignet sind, klären wir am besten bei einem persönlichen Gespräch.

Wir stellen vor: unser neuer Keratograph

Bei der Renovierung unseres Refraktionsraums hat auch ein neuer Keratograph Einzug gehalten. Mit diesem Gerät wird die Hornhautkrümmung topografisch vermessen. Was bedeutet das bzw. worin besteht der Vorteil für Sie? Früher wurden pro Auge vier bis fünf Messpunkte bestimmt und daraus die Hornhautkrümmung berechnet. Das Problem ist nur, dass die Hornhautkrümmung meist nicht gleichmäßig ist, die Berechnung damit nur für Punkte ideal ist, an denen gemessen wurde.

Mit der neuen Technik wird jetzt die komplette Hornhaut vermessen und liefert damit hundertprozentig genaue Ergebnisse, so dass beispielsweise individuell angepasste Kontaktlinsen auf Anhieb passen. Weiterlesen

Schnäppchen zum Jahreswechsel

Eine neue Brille fürs neue Jahr – und dabei noch ein Schnäppchen machen? Wir haben einige Modelle der letzten Kollektion reduziert. Dabei sind zum Beispiel Markenfassungen von Adidas, Rodenstock, Wunderkind, Ray Ban, die bis zu 50 % im Preis gesenkt sind. Wir sind noch bis 29. Dezember und dann ab 3. Januar wieder für Sie da. Weiterlesen

1 2 3 9

Augenoptik Rösch Center für Sehberatung
Maximilianplatz 36
95643 Tirschenreuth
Telefon 09631 2920

Unsere Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 9:00 – 12:30,
14:00 – 18:00
Sa: 9:00 – 12:00